PETER HAHN | FOTOGRAFIE | FOTOBLUES.NET

BAHIA

Die größte Anzahl dunkelhäutiger Menschen außerhalb Afrikas lebt in der ersten Hauptstadt Brasiliens. In der Region Bahia entstand eine einzigartige afrobrasilianische Kultur, so der Candoble Kult, der mit dem Katholizismus friedlich kooperiert. Mit dem Tanzkampf Capoeira tarnten die ehemaligen Sklaven ihre Selbstverteitigung.

Abstand

Salvador da Bahia ist gelebte Multikulturalität, die jedoch sozial instabil ist. Angst wird durch eine Welle der Gewalt erzeugt. Dieser tragisch schöne Ort besitzt in der historischen Oberstadt Pelourinho ein Weltkulturerbe, wo auch der erste Samba getanzt wurde. Etwas besonderes ist die Praia do Porto da Barra und die Churrascaria Boi Preto.